Mitarbeiter vorsorglich getestet : Ludwigsluster Fleischwaren gibt Corona keine Chance

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 11. August 2020, 11:20 Uhr

svz+ Logo
 Für einen Corona-Abstrichtest ist es nötig, einen Schutzanzug zutragen.
Für einen Corona-Abstrichtest ist es nötig, einen Schutzanzug zutragen.

Das Unternehmen hat 20 Mitarbeiter testen lassen, in deren Haushalten Gymnasiasten leben.

Die Ludwigsluster Fleisch u. Wurstspezialitäten GmbH & Co. KG will auf Nummer sicher gehen und hat am Montag zwischen 10 und 14 Uhr all jene Mitarbeiter auf Corona testen lassen, die in ihrem Haushalt zusammen mit einem Schüler des Goethe-Gymnasiums wohnen. Diese Abstriche waren verpflichtend und werden vom Unternehmen bezahlt. Selbst Angehörige konnt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite