An der Freiwilligen Feuerwehr Neuhof : Parkplatz muss für barrierefreien Ausbau der Bushaltestelle weichen

von 26. Mai 2021, 12:08 Uhr

svz+ Logo
Um die Bushaltestelle an der Freiwilligen Feuerwehr Neuhof barrierefrei gestalten zu können, müssen die Parkplätze hinter dem Gebäude weichen.
Um die Bushaltestelle an der Freiwilligen Feuerwehr Neuhof barrierefrei gestalten zu können, müssen die Parkplätze hinter dem Gebäude weichen.

Für den barrierefreien Ausbau der Haltestelle an der Freiwilligen Feuerwehr Neuhof muss der Parkplatz weichen. Der Entwurf für den Neubau steht aber schon.

Neuhof | Nach Brenz und Blievenstorf wird jetzt auch die Bushaltestelle an der Freiwilligen Feuerwehr Neuhof barrierefrei umgebaut. „Die Bauarbeiten haben begonnen, aktuell werden die Kasseler Borde eingebaut“, erklärt die Neustädter Bauamtsleiterin Dörte Ecks. Durch diese weißen Bordsteine wird der Abstand zwischen Bushaltestelle und Bus verringert und dieser...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite