Boxerin in Grabow : Rechten Haken in Italien gelernt

23-43398910_23-98671588_1529071052.JPG von 31. Mai 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Von der Leichtathletik zum Kampfsport: Nora Schubring entdeckt in Italien ihre Leidenschaft fürs Boxen.
Von der Leichtathletik zum Kampfsport: Nora Schubring entdeckt in Italien ihre Leidenschaft fürs Boxen.

Nora Schubring aus Boek ging einst als Au-pair-Mädchen nach Rom und blieb acht Jahre lang

Nora Schubring liebt die Sonne. Da wundert es nicht, dass sie nach der Schule das Weite sucht. Es zieht die junge Frau nach Italien. Genauer in die Großstadt – nach Rom. Jetzt lebt sie wieder in Mecklenburg. Acht Jahre sind vergangen. Eine tolle Zeit, wie die heute 27-Jährige sagt. „Die Sehnsucht nach der Familie war groß.“ Deshalb kehrt sie zurück. Ac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite