Bedenken zur Biotonne in Ludwigslust : Der nächste Sommer wird laut Margot Rubel stinken

von 23. August 2021, 10:30 Uhr

svz+ Logo
Als fleißige Gärtnerin fällt bei Margot Rubel Am Alten Forsthof jede Menge Grünschnitt an. Für die Entleerung der Biotonne wünscht sie sich einen wöchentlichen Turnus.
Als fleißige Gärtnerin fällt bei Margot Rubel Am Alten Forsthof jede Menge Grünschnitt an. Für die Entleerung der Biotonne wünscht sie sich einen wöchentlichen Turnus.

Die Entsorgung organischer Abfälle wird ab Januar 2022 zur Pflicht für jeden. Das sei gut gemeint, allerdings nicht zu Ende gedacht, meint die Ludwigslusterin.

Ludwigslust | Was steht in der Ecke und stinkt? Eine Biotonne im Sommer. Gerade in der wärmeren Jahreszeit ist dieser Geruch in der Stadt tatsächlich immer wieder eine Belästigung für die Nasen etlicher Anwohner. Und mit dem Gestank kommt außerdem das Getier, von Fliegen bis Maden – sie alle fühlen sich an und in der Biotonne wohl. „Eine unmögliche Situation“, s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite