Neustadt-Glewe : Beitrag für Lernmittel soll ausgesetzt werden

von 03. August 2020, 17:07 Uhr

svz+ Logo
Nur jedes zehnte Schulheft besteht aus Recyclingpapier.
Nur jedes zehnte Schulheft besteht aus Recyclingpapier.

Der Grund dafür ist die Corona-Pandemie und der Umstand, dass die Schüler wochenlang nicht in den Schulen unterrichtet werden konnten.

Bereits auf der jüngsten Stadtvertretersitzung in Neustadt-Glewe wurde darüber diskutiert, ob man für das Schuljahr 2020/21 die Kostenbeiträge der Erziehungsberechtigten für die Beschaffung von Unterrichts- und Lernmitteln einmalig aussetzen sollte. Grund dafür sei die Corona-Pandemie und der Umstand, dass die Schüler wochenlang nicht in den Schulen u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite