Sperrung bei Malk Göhren : B191-Umleitung bringt Gefahren mit sich

von 13. Oktober 2021, 12:56 Uhr

svz+ Logo
Der Straßenverkehr auf der überörtlichen Umleitung in Richtung Dömitz wird durch hohes Lkw-Aufkommen massiv gefährdet.
Der Straßenverkehr auf der überörtlichen Umleitung in Richtung Dömitz wird durch hohes Lkw-Aufkommen massiv gefährdet.

Fahrer, die auf der Bundesstraße 191 in Richtung Malk Göhren unterwegs sind, treffen auf eine Baustelle und werden umgeleitet. Doch viele Ausweichstraßen sind nicht für das ungewohnt hohe Verkehrsaufkommen geschaffen.

Eldena | In Richtung Malk Göhren geht es auf der Bundesstraße 191 nicht weiter. Aufgrund von Bauarbeiten werden Fahrer zulasten der Verkehrssicherheit umgeleitet. Problem: Oft ragen die Lkw-Reifen aus Platzmangel bereits über den Mittelstreifen hinaus und bringen andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr. Autofahrer sind dann gezwungen, auf die unbefestigten Seitens...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite