Wöbbelin : A14 bleibt nach Waldbrand bis Sonntag gesperrt

von 19. Juni 2021, 13:02 Uhr

svz+ Logo
Seit gestern Abend brennt ein Waldstück bei Wöbbelin nahe der A 14. Die Autobahn bleibt weiter gesperrt.
Seit gestern Abend brennt ein Waldstück bei Wöbbelin nahe der A 14. Die Autobahn bleibt weiter gesperrt.

Der Waldbrand bei Wöbbelin ist unter Kontrolle. Wie Einsatzleiter Wolfgang Krause Sonnabendmittag erklärt, bleibt die A14 wegen schlechter Sichtverhältnisse noch gesperrt. Die Thermik drückt den Rauch nach unten.

Wöbbelin | Eine lange Nacht liegt hinter den Einsatzkräften der Feuerwehren in Wöbbelin. Wie Einsatzleiter Wolfgang Krause gegenüber SVZ erklärt, sei es ihnen gelungen, den Brand auf dem munitionsbelasteten Waldstück in der Nähe des Funkamtes unter Kontrolle zu bringen. Das Groß der Mannschaft konnte abrücken, zurzeit seien jeweils noch zwei Einsatzkräfte aus se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite