Ludwigslust : Aus dem kleinen Fest im großen Park wird ein „Kleines Bühnenfest“

von 03. Juni 2021, 13:02 Uhr

svz+ Logo
Das Ludwigsluster Kleine Fest im großen Park ist eines der stärksten Publikumsmagnete der Festspiele.
Das Ludwigsluster Kleine Fest im großen Park ist eines der stärksten Publikumsmagnete der Festspiele.

Pandemiebedingt findet das Kleine Fest im großen Park dieses Jahr als „Kleines Bühnenfest“ statt. Eine geänderte Variante mit festen Bühnen und festen Sitzplätzen.

Ludwigslust | Das Kleine Fest im großen Park in Ludwigslust – einer der stärksten Publikumsmagnete der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern – findet in diesem Jahr pandemiebedingt als „Kleines Bühnenfest“ und an drei statt zwei Tagen statt. Auf drei separaten Bühnen im Ludwigsluster Schlosspark werden drei jeweils 90-minütige Programme gezeigt, wie Festspiele-Intendan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite