Ärger in Ludwigslust : Parkplätze der Amtsverwaltung gehen durch Tunnelbau verloren

von 19. April 2021, 16:44 Uhr

svz+ Logo
Die Amtsverwaltung Ludwigslust-Land fühlt sich in der Planung des Ludwigsluster Tunnelbaus völlig vergessen – dabei grenzt ihr Grundstück genau an den geplanten Tunnel. Die Parkplätze auf dem Hof fallen weg.
Die Amtsverwaltung Ludwigslust-Land fühlt sich in der Planung des Ludwigsluster Tunnelbaus völlig vergessen – dabei grenzt ihr Grundstück genau an den geplanten Tunnel. Die Parkplätze auf dem Hof fallen weg.

Das Amt Ludwigslust-Land fühlt sich bei der Planung für den neuen Bahnhofstunnel ignoriert.

Ludwigslust | Allmählich ist Wolfgang Utechts Geduld am Ende. Wenige Monate vor Beginn der Bauarbeiten für die Eisenbahnüberführung am Ludwigsluster Bahnhof ist noch immer nicht klar, wo seine Amtsverwaltung mit ihren Autos bleiben soll. Noch können Mitarbeiter, Besucher und Mieter ihre Fahrzeuge auf dem Hof abstellen. Doch einen Teil seines Grundstücks muss das Am...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite