32 Mitarbeiter infiziert : Corona-Ausbruch in Brenzer Geflügelverarbeitungsbetrieb Plukon

von 28. Mai 2021, 17:21 Uhr

svz+ Logo
Nach einem Corona-Ausbruch in der Firma Plukon in Brenz wird am Montag eine großere Testaktion für die Mitarbeiter stattfinden.
Nach einem Corona-Ausbruch in der Firma Plukon in Brenz wird am Montag eine großere Testaktion für die Mitarbeiter stattfinden.

Nach einem größeren Infektionsgeschehen müssen sich Mitarbeiter der Firma in häusliche Isolation begeben. Mehr als 150 Mitarbeiter sind nicht zum Test erschienen.

Brenz | Nach einem Corona-Ausbruch in der Geflügelverarbeitungs-Firma Plukon in Brenz hat Landrat Stefan Sternberg am Freitagnachmittag eine Allgemeinverfügung erlassen. Wie der Landkreis mitteilt sind aktuell 32 Mitarbeiter infiziert. Allerdings sind mehr als 150 Mitarbeiter nicht zu einer groß angelegten Testaktion des Gesundheitsamtes in den vergangenen Ta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite