zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

12. Dezember 2017 | 13:17 Uhr

Grabow : 31-Jähriger schwer verletzt

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Moped und Pkw stießen zwischen Grabow und Neu Karstädt zusammen

von
erstellt am 30.Sep.2014 | 19:00 Uhr

Ein beschädigtes Moped liegt neben der Fahrbahn, daneben eine Krankentrage: Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend auf der Kreisstraße 39. Der 31-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades Simson befuhr die Straße von Grabow in Richtung Neu Karstädt. Laut Polizei wollte er etwa einen Kilometer vor Neu Karstädt nach links in eine Feldauffahrt einbiegen, um zu wenden. Der 32-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes befuhr ebenfalls die K 39 von Grabow in Richtung Neu Karstädt und wollte das Moped überholen. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, teilte die Polizei mit. Der Mopedfahrer wurde schwer verletzt und per Rettungshubschrauber zum Klinikum Schwerin gebracht. Nach der ersten Diagnose erlitt er eine Unterschenkel-Fraktur und Rückenverletzungen.

Der Pkw-Fahrer musste mit einem Schock in das Ludwigsluster Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 7000 Euro. Am Moped entstand Totalschaden. Die K 39 war von 18.36 bis 20.16 Uhr gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen