Ludwigslust-Parchim: 27 Alkohol- und Drogendelikte diesen Monat

von
24. Juni 2020, 11:53 Uhr

Seit Beginn dieses Monats hat die Polizei im Landkreises Ludwigslust- Parchim insgesamt 15 Alkohol- und 12 Drogendelikte im Straßenverkehr registrieren müssen. Erst am Dienstagabend hatte die Polizei auf der B 191 zwischen Parchim und Rom einen 23-jährigen deutschen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, bei dem ein Drogenvortest positiv ausfiel. In Ludwigslust stellte die Polizei am Dienstagnachmittag bei einer 49-jährigen deutschen Autofahrerin einen Atemalkoholwert von 1,37 Promille fest. Den bislang höchsten Atemalkoholwert im laufenden Monat registrierte die Polizei in Hagenow, als ein Autofahrer mit 2,59 Promille aus dem Verkehr gewunken wurde.

Noch bis Monatsende wird die Polizei im Rahmen der Kampagne "Fahren.Ankomme.LEBEN" schwerpunktmäßig Alkohol- und Drogenkontrollen im Straßenverkehr durchführen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen