Parchim : 20 Stollen kommen unter die Experten-Lupe

Bäckermeister Wolfgang Mohr und Karin Möller haben die Stollen für die öffentliche Prüfung bereits gebacken.
Foto:
Bäckermeister Wolfgang Mohr und Karin Möller haben die Stollen für die öffentliche Prüfung bereits gebacken.

Bäcker- und Konditoren-Innung Süd-Westmecklenburg lädt am 28. November nach Parchim ein

von
24. November 2014, 07:00 Uhr

Es ist ein Termin, auf den sich viele immer wieder aufs Neue freuen: Die öffentliche Stollenprüfung in der Vorweihnachtszeit. Am kommenden Freitag (28. November) wird von 9.30 bis 12 Uhr in den früheren Ballsaal der heutigen Sparkasse Parchim-Lübz am Moltkeplatz im Herzen der Kreisstadt eingeladen. Einer der Stollenpäpste des Landes, Michael Isensee vom Institut für Qualitätssicherung Backwaren, wird die Bewertung der Produkte vornehmen. Neun Betriebe, die Mitglied der Bäcker- und Konditoren-Innung Süd-Westmecklenburg sind, werden voraussichtlich Stollen prüfen lassen. Vor Ort sind an diesem Tag allerdings nur die Bäckermeister Roland Görlitz/Neu Kaliß, Manfred Ickert/Neuhaus, Wolfgang Mohr/Ziegendorf und Petra Schulz aus Brüel, um mit den Kunden ins Gespräch zu kommen. Kinder der Kita „Spatzennest“ unterhalten die Gäste mit einem kleinen Programm. Die Schüler der 4b aus der Adolf-Diesterweg-Schule bieten selbst gebastelte Weihnachtsdekorationen an. Und es kann selbstverständlich bei einer Tasse Kaffee auch probiert werden. Danach dürfte es leichter fallen, den Wunsch-Stollen gleich vor Ort zu kaufen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen