zur Navigation springen
Ludwigsluster Tageblatt

24. November 2017 | 05:07 Uhr

Zarrentin : 16. Apfeltag am Schaalsee

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Apfelsortenbestimmung, Apfelsaftpressen, Basteln und Apfelprodukte am kommenden Sonntag

von
erstellt am 13.Okt.2014 | 17:33 Uhr

Am Sonntag, dem 19. Oktober, dreht sich am Informationszentrum PAHLHUUS in Zarrentin wieder alles um den Apfel. Zu Gast ist der Sortenexperte Jens Meyer aus Kuhlrade. Wer noch unbekannte Apfel- oder Birnensorten im Garten hat, der kann jeweils gegen eine Spende von 2 Euro pro Sorte seine Äpfel in der Zeit von 10 -16 Uhr bestimmen lassen. Interessierte sollten mindestens 4 Äpfel bzw. Birnen pro Sorte mitbringen.

Der Gut Hermannshagen e.V. ist wieder mit einer Apfelsaftpresse da. Wer möchte, kann aus seinen eigenen Äpfeln (ab 100 kg) naturbelassenen Apfelsaft pressen lassen. Interessenten melden sich bitte unter Telefon 0151-56791554 an. Weiterhin steht auf dem Programm eine Apfelsortenausstellung. Kinder können mit Barbara den ganzen Markttag lang Dinge zum Mitnehmen basteln. Regionale Kitas stellen im PAHLHUUS ihre Apfelbilder und -bastelarbeiten vor. Auf dem Apfelmarkt gibt es viele köstliche und interessante Sachen wie frische Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Apfelleberwurst, Apfelkuchen, frischen Apfelsaft, Apfel-Käse-Baguette, Obstbrand, Apfelchips, Apfelessig, Apfelmarmeladen, Bioäpfel und Apfelbäume.

Weitere Infos sind beim Förderverein unter Telefon 038851-32136 erhältlich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen