Ludwigslust : 15-Jähriger kauft Drogen für einen Freund

Anzeige wegen Besitz es illegaler Drogen erstattet

23-43398910_23-98671588_1529071052.JPG von
17. September 2019, 05:00 Uhr

Für einen 15-jährigen Jugendlichen ist es jetzt wirklich dumm gelaufen. Er hatte einem Kumpel Geld geliehen und wollte dies zurück. Aber der Freund gab ihm die zehn Euro nicht wieder. Also ging der 15-Jährige zur Polizei und erstattete Anzeige. „Dieser Fall ließ uns wirklich die Kinnlade herunterfallen“, sagt Polizeihauptrevierleiter Gilbert Küchler. Eine junge Polizeibeamtin nahm die Anzeige wegen Unterschlagung auf. Der 15-Jährige erklärte, dass er seinem Freund helfen wollte und deshalb für zehn Euro ein Gramm Marihuana gekauft hätte. „Er wurde belehrt, dass er nun Verdächtiger einer Straftat sei. Wir haben Anzeige wegen Besitz illegaler Drogen erstattet“, so Küchler.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen