Kunst- und Kulturnacht : Jazz, Gemälde und Skulpturen auf idyllischen Höfen in Ludwigslust

von 12. September 2021, 14:32 Uhr

svz+ Logo
Sir Arthur, alias Sven Lange, radelte durch die Stadt und machte mit Säge und Hupen Musik.
Sir Arthur, alias Sven Lange, radelte durch die Stadt und machte mit Säge und Hupen Musik.

Zum 15. Mal rief die Kunst- und Kulturnacht in die historische Altstadt. Bis in den späten Abend waren viele Besucher unterwegs.

Ludwigslust | Sir Arthur, ein Freund der Queen, ist zum ersten Mal in Ludwigslust. Als er sein Fahrrad stoppt, auf einer Säge und mit Hupen musiziert, ist er sofort von Passanten umringt. Schnell hat er das Publikum auf seiner Seite. Und dann zieht der Mann im schwarzen Anzug und mit „Melone“ auf dem Kopf auch schon weiter, um die Säge an anderer Stelle wieder hera...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite