Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Ehrenamtlich in Grabow „Wir geben euch nicht auf“

Von panknin | 28.01.2019, 08:18 Uhr

Christian Pegel (SPD) bedankt sich bei den Ehrenamtlichen des Amtes Grabow für ihr Engagement

Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, merkt schnell, dass er das Maskottchen an diesem Abend für die Grabower ist. Amtsvorsteherin Kriemhild Kant hatte es in ihrer Begrüßung bereits erwähnt: Vor drei Jahren war der SPD-Politiker ebenfalls Gast des Neujahrsempfangs – damals zog die Deutsche Handball-Nationalmannschaft ins EM-Finale gegen Spanien ein. Ein gutes Omen? Es sollte anders kommen.

In seinem Grußwort bedankte sich Christian Pegel ebenfalls bei allen Ehrenamtlichen, die die Stütze der Gemeinden sind. „Sie sind die Aktiven vor Ort, Sie sind es, die die Gemeinden reich machen“, so der Energieminister. Auch er erinnert an diesem Abend an die bevorstehenden Wahlen. Findet, dass Kommunalpolitik die Art von Politik ist, die am nächsten dran ist. „Wir leben seit mehr als 70 Jahren friedlich im Herzen Europas zusammen. Ich bin mir sicher, dass die EU eine ganze Menge dazubeigetragen hat.“ Deshalb wolle er allen beipflichten, auch für die Europawahl am 26. Mai dieses Jahres aufzustehen.

In den kommenden Jahren habe die Landesregierung viel vor. „Wir wollen Stück für Stück die Verwaltungsdienstleistungen digitalisieren. Damit Sie alle mehr von zu Hause erledigen können.“ Dazu zähle eine gute digitale Infrastruktur – vor allem im ländlichen Raum. „Wir geben euch nicht auf“, sagte Christian Pegel.