Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Neustadt-Glewe Wenn Zangen plötzlich fliegen…

Von MUEN | 30.12.2017, 05:00 Uhr

Vom Jubiläums-Burgfest bis zum Stallmist, der auf der Straße landete: Jahresrückblick über das Geschehen im Bereich des Amtes Neustadt-Glewe

Wieder geht ein Jahr zu Ende. Eines mit großen und weniger großen Begebenheiten. Manche werden uns noch lange in Erinnerung bleiben, andere haben wir fast schon vergessen.

Auch in den drei Kommunen des Amtes Neustadt-Glewe gab es 2017 viel zu berichten. Der folgende Rückblick erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


JanuarMit dem 1. Wintervergnügen startet der Barracuda Beach in das neue Jahr. Etwa 40 Eisbader stürzen sich in die eisigen Fluten, beobachtet von bis zu 1000 Gästen, denen das zwei Grad kalte Wasser wohl zu kühl ist.


FebruarEine im wahrsten Sinne des Wortes „fliegende“ Zange schlägt auf der L 073 am Ortseingang Neustadt-Glewes in die Frontscheibe eines fahrenden Autos ein. In der Nähe gibt es keine Brücke, kein Haus und auch kein vorausfahrendes Auto. Die Polizei schließt nicht aus, dass ein Flugzeug die Wasserpumpenzange verloren haben könnte. Der Fall wird nie aufgeklärt.


MärzEine ganze Menge Mist gibt es an einem Märzmorgen in Blievenstorf. In einer Kurve mitten im Dorf kippt nämlich ein Laster um. Seine Ladung – Stallmist – landet neben der Fahrbahn.


AprilDie 13. BurgArt lockt wieder zahlreiche Gäste auf die ehrwürdige Burg Neustadt-Glewe. Zwar gibt es gleich nach der Eröffnung einen ziemlich heftigen Regenschauer, doch der tut der Stimmung keinen Abbruch.


MaiDer Neustädter Geschäftsmann Sebastian Mittelstädt entdeckt auf dem Dachboden eines Hauses alte Dokumente. Er hatte das Gebäude in der Breitscheidstraße zuvor erworben. Die Pergamentrollen enthalten Pläne von Häusern aus Neustadt-Glewe und anderswo, stammen meist aus dem Jahre 1927.


JuniZum Jubiläumsburgfest, dem 25. , haben sich die Veranstalter in Neustadt-Glewe viel Neues einfallen lassen. So wurden alle bisherigen Burgfräuleins eingeladen. Schirmherrin ist die damalige Bundesministerin a. D. Manuela Schwesig (SPD), die wenige Wochen später Ministerpräsidentin von MV wird.

Mit einem großen Sommerfest feiert die Franziska Stolle GmbH Brenz ihren 25. Geburtstag.

Bereits zu Monatsbeginn wird der Grundstein für die neue Kindertagesstätte in Brenz gelegt, die am Standort des ehemaligen Gebäudes entstehen soll.


Juli Im Neustädter Gewerbegebiet An der Autobahn wird die erste Elektrotankstelle der Stadt errichtet. Beim traditionellen Adlerschießen der Schützengilde Neustadt-Glewe wird Uwe Schmidt neuer Schützenkönig.


August Am letzten Augustwochenende beginnen auf dem Neustädter Flugplatz die Deutschen Meisterschaften im Fallschirmspringen. Schon zum Eröffnungswochenende verfolgen 5000 Besucher die Wettkämpfe.


September Blievenstorfs bisheriger Bürgermeister Hans-Dieter Schult leitet die letzte Gemeindevertretersitzung vor seinem Rücktritt. Diesen hatte er bereits Monate zuvor angekündigt. Sein bisheriger Stellvertreter Andreas Mattern wird am 1. Oktober amtierender Bürgermeister.


OktoberDer schwere Sturm am 5. Oktober verursacht auch auf dem Gebiet des Amtes schwere Schäden. Stadtförster Uwe Galonska zieht später in der Stadtvertretung eine Bilanz für den Bereich der Stadtforst Neustadt-Glewe: 3000 Festmeter Holz sind betroffen, unter anderem 200 bis 300 Jahre alte Eichen.


NovemberNeustadt-Glewe wird als „Kinder- und jugendfreundliche Gemeinde“ des Landkreises ausgezeichnet. Der damit verbundene Geldbetrag von 500 Euro wird für das traditionelle Weihnachtsbasteln auf der Burg verwendet.


Dezember Pastorin Silke Draeger verkündet, dass die umfassende Innensanierung der evangelischen Stadtkirche zu Neustadt-Glewe im Januar beginnen kann.