Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Ludwigslust Sehtest mit Märchenbuch

Von Redaktion svz.de | 08.01.2019, 08:45 Uhr

Aktion soll kleinen Brillenträgern Freude bringen

Eine Gemeinschaftsaktion der Lewitz-Werkstätten gGmbH mit Mecklenburger Optikern nimmt Fahrt auf. Die Idee: Damit Kinder möglichst schnell und gut lesen lernen brauchen sie Lesestoff, der ihre Fantasie anregt. Die Märchenbücher, die von Mitarbeitern der Lewitz-Werkstätten unter Anleitung einer Crivitzer Künstlerin illustriert wurden, sind dafür gut geeignet. Zwischen den Buchdeckeln und illustriert von farbenfrohen Bildern findet der Leser die skandinavischen Märchen „Der unsichtbare Diener“ und „Der faule Lars“ in großer, serifenloser Schrift.

Die Optiker sind Partner der Aktion. Wenn einer ihrer kleinen Kunden die erste Brille erhält, gibt es zum ersten „Üben” mit dem neuen Nasenfahrrad ein Märchenbuch als Geschenk.

Silke Degen, Inhaberin von „Optik Ahlmann“ in Lübz und Parchim, findet die Idee toll: „Die Zeiten, in denen Kinder wegen einer Brille gehänselt werden, sind zwar vorbei. Dafür tragen mittlerweile zu viele Mädchen und Jungen bereits mit vier, fünf Jahren coole und angesagte Sehhilfen, so dass sie keine Exoten mehr sind.“ Aber es könne nicht schaden, so die Augenoptiker-Meisterin, wenn die Kids durch das Buchgeschenk ermuntert werden, das Tor zu ihrer eigenen Lesewelt zu öffnen. Gerade wurden für die Lübzer Filiale von „Optik Ahlmann” wieder neue Exemplare der kunstvoll gefertigten Märchenbücher nachgeordert, um Kinderherzen höher schlagen zu lassen.

An der Märchenbuchaktion nehmen bereits Optiker aus Schwerin, Ludwigslust, Parchim und Lübz teil. Bei Interesse können sich weitere Optiker in den Lewitz-Werkstätten unter Telefon 03871-628213 informieren und Bücher ordern.