Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Zarrentin/Schaalsee Nach Überfall auf Tankstelle Verdächtiger gefasst

Von Iris Leithold | 02.01.2019, 16:18 Uhr

Drei Tage nach dem Überfall auf eine Tankstelle in Zarrentin ist ein Verdächtiger gefasst worden.

Drei Tage nach dem Überfall auf eine Tankstelle in Zarrentin (Kreis Ludwigslust-Parchim) ist ein Verdächtiger gefasst worden. Die Staatsanwaltschaft stellte am Mittwoch Haftantrag beim Amtsgericht Schwerin, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft in Schwerin sagte. Der mutmaßliche Täter sei 23 Jahre alt und stamme aus der Gegend.

Weiterlesen: Bewaffneter Maskierter raubt Tankstelle aus

Zunächst hätten die Ermittler einen anderen Mann im Visier gehabt. Im Zuge der Ermittlungen habe sich dann jedoch der Verdacht gegen den 23-Jährigen erhärtet, der sich in der Wohnung des zunächst Verdächtigen aufgehalten habe.

Der 23-Jährige soll am frühen Sonntagmorgen eine Tankstelle in Zarrentin überfallen und ausgeraubt haben. Der maskierte Täter hatte laut Polizei eine Angestellte mit einem Messer bedroht und von ihr die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten gefordert.