Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Ganzjährige Arbeiten am künftigen Kreuz A 24 / A 14 Nach Sperrung der Autobahn Stau auf der B 106

Von svz | 19.08.2013, 08:03 Uhr

Auf der B 106 zwischen dem Autobahnanschluss Wöbbelin und Fahrbinde bildeten sich gestern Nachmittag erste Staus. Grund: Am Vormittag wurde die A 14 in Höhe Fahrbinde planmäßig voll gesperrt.

Auf der B 106 zwischen dem Autobahnanschluss Wöbbelin und Fahrbinde bildeten sich gestern Nachmittag erste Staus (Foto). Grund: Am Vormittag wurde die A 14 in Höhe Fahrbinde planmäßig voll gesperrt. Der Verkehr aus Richtung Wismar auf der A 14 rollt nun über eine Behelfsausfahrt bei Fahrbinde und über die Landesstraße 92 zur B 106 in Fahrbinde. Von hier geht es weiter zur Anschlussstelle Wöbbelin an der A 24. Die gleiche Umleitung führt in umgekehrter Richtung nach Norden. Die Sperrung ist wegen der Arbeiten am künftigen Autobahnkreuz A 24 / A 14 notwendig und wird das ganze Jahr über andauern.