Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Flucht vor Krieg endet in Prislich Nach langer Trennung: Mutter und Sohn aus der Ukraine in Sicherheit

Von Hannes Henffler | 15.07.2022, 14:20 Uhr

Im Februar floh Olha Lialina nach Deutschland. Über Umwege kam sie zur Familie Bielefeldt nach Prislich. Ihr Sohn blieb gegen ihren Willen beim Vater. Doch dann suchte die Ukrainerin nach dem kleinen Timofey – mitten im Kriegsgebiet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden