Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Ludwigslust „Malfrauen“ stellen Werke vor

Von gues | 26.02.2019, 05:00 Uhr

Teilnehmerinnen des Kurses von Klaus Freytag gestalten Ausstellung im Zebef

Schon seit vielen Jahren gehen sie ihrem Hobby nach – jetzt stellen sie erneut einige ihrer Arbeiten öffentlich vor: Im Zebef in Ludwigslust am Alexandrinenplatz können Besucher derzeit mehr als 40 Kunstwerke der Gruppe „Malen und Zeichnen“ anschauen. Kursleiter Klaus Freytag hat gemeinsam mit seinen elf Malfrauen Arbeiten in „Schwarz-Weiß“ ausgesucht.

Der Betrachter der Ausstellung ist überrascht von der Vielfältigkeit und der Professionalität der Zeichnungen, die in jüngster Zeit entstanden sind. Die Motive reichen von Landschaften über Tiere bis hin zu Porträts. Bei den ausgestellten Werken handelt es sich sowohl um Acrylmalerei als auch beispielsweise um Bleistift- oder Kohlezeichnungen.

Die Teilnehmerinnen am Kurs „Malen und Zeichnen“ der Volkshochschule treffen sich bereits seit vielen Jahren regelmäßig zum Malen und zeigen jetzt in der Lindenstadt ihr Können. Ein Besuch lohnt sich allemal.

Die Ausstellung ist noch bis zum 17. März 2019 zu sehen.