Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Grabow Gepanzert im Schützenhaus

Von panknin | 14.02.2019, 05:00 Uhr

Reptilien-Ausstellung „Tierisch gut“ am 24. Februar in Grabow

Ob die Pantherschildkröte auch im Mini-Format – also als Junges – im Grabower Schützenhaus zu sehen sein wird, kann derzeit nicht gesagt werden. Sicher ist, dass am Sonntag, 24. Februar, die Reptilien-Ausstellung „Tierisch gut“ zu Gast sein wird. Rocco Schmuhl von „Super-Feier.de“ freut sich, diese Ausstellung präsentieren zu können.

Mit der Schau bekommen die Besucher des Schützenhauses die Gelegenheit, mehr als 270 Tiere bestaunen zu können. Von Spinnen und Reptilien über Amphibien bis hin zu Insekten werden vertreten sein – 111 verschiedene Arten werden in den Terrarien zu sehen sein. Unter anderem werden einige der größten Reptilienarten dabei sein – so auch die größte Würgeschlangenart, die Netzpython.

Gut gepanzert lautet im Schützenhaus auch das Motto. Unter anderem werden die Aussteller Sporn- und Pantherschildkröten dabei haben. Die Besucher bekommen aber auch die Gelegenheit, die größte Vogelspinnenart der Welt kennen zu lernen. Und vielleicht gibt es ein paar Mutige, die das ein oder andere Tier mal anfassen.

Die Reptilien-Ausstellung startet morgens um 11 Uhr im Schützenhaus. Nach diesem Termin wandert sie in der Region weiter: Am 2. bis 3. März sind die Reptilien, Amphibien, Spinnen und Insekten im Alpincenter Wittenburg und am 9./10. März in der Markthalle in Wismar zu sehen.