Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Parchim Ausstellung zeigt 37 Weihnachtskrippen

Von chgr | 02.12.2010, 01:57 Uhr

Noch bis zum Sonntag dieser Woche ist im Gemeindesaal der Katholischen Kirchgemeinde St. Josef auf dem Vogelsang in Parchim eine kleine, aber feine Ausstellung verschiedenster Weihnachtskrippen zu sehen.

Der Frauenkreis der Gemeinde schmiedete bereits zu Beginn dieses Jahres den Plan, erstmals eine solche Exposition zu verwirklichen. Die Bitte um Leihgaben fand ein regelrecht begeistertes Echo: Insgesamt 37 figürliche Darstellungen der Heiligen Familie im Stall zu Bethlehem wurden dankenswerterweise zur Verfügung gestellt. Die Vielfalt ist beachtlich: Sogar in Bethlehem gekaufte, auf dem Basar in Jerusalem erhandelte, getöpferte Krippen und eine Krippe aus Legosteinen sind vertreten. Besonders ans Herz geht auch die von Barbara Grugel gefertigte Weihnachtskrippe mit handgefertigten Puppen. Mit großer Freude nutzte der Frauenkreis sein Novembertreffen, um die gut gehüteten Leihgaben ansprechend ins richtige Licht zu rücken. In weiser Voraussicht hatten Evelyn Weller und Erna Grugel das ganze Jahr über bei ihren Wander- oder Rad-ausflügen Ausschau nach Naturmaterialien gehalten und diese gesammelt.

Bereits zur Eröffnung an Christkönig fand die Krippenausstellung völlig zu Recht viele Bewunderer. Wer ebenfalls einmal für ein paar Minuten inne halten möchte, kann sich in der Kindertagesstätte St. Josef melden. Dann schließt jemand den Gemeinderaum auf.

Außerdem ist die Ausstellung am Sonntag dieser Woche ab ca. 11 Uhr nach dem Gottesdienst bzw. ab 15 Uhr beim Adventskaffee geöffnet.