Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

K 39 bei Groß Laasch Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall: drei Schwerverletzte

Von SVZ | 04.12.2016, 16:00 Uhr

Ein unter Alkohol stehender Fahrer hat am Sonnabend gegen 17 Uhr auf der K 39 einen schweren Unfall verursacht

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 64-Jährige mit seinem Pkw Passat in der ersten großen Linkskurve nach Groß Laasch Richtung Grabow ungebremst in einen vor ihm fahrenden Seat gefahren. Der Seat geriet dabei außer Kontrolle und drehte sich mehrfach. Dabei wurden alle drei Insassen schwer verletzt. Unfallzeugen aus Schwerin alarmierten die Rettungskräfte und leisteten erste Hilfe. Dabei versuchte der Unfallfahrer sich vom Unfallort zu entfernen. Die Ersthelfer konnten dies aber verhindern. Später bemerkten Einsatzkräfte den Atemalkohol des Unfallfahrers. Wie sich bei der Blutprobe herausstellte, hatte der Mann, der offenbar gerade von einer Weihnachtsfeier kam, 1,1 Promille. Die drei Schwerverletzten wurde ins Schweriner Krankenhaus gebracht. Die K 39 war für zwei Stunden voll gesperrt. Zum Einsatz kamen die Feuerwehren aus Ludwigslust und Groß Laasch.