zur Navigation springen

Mecklenburg-Chapter-Schwerin : Liebhaber der Ami-Kulteisen feiern

vom

Die gemeinsame Leidenschaft des Motorradfahrens, verbunden mit dem Lifestyle und dem Mythos Harley-Davidson - das zeichnet das Mecklenburg-Chapter-Schwerin aus.

Schwerin/Ludwigslust/Parchim | Irgendwann in 2001 trafen sich in der Landeshauptstadt erstmals Harley-Fahrer und beschlossen, ein Chapter zu gründen. Gemeinsam mit ihrem Dealer Udo Müller, der sie bis zum heutigen Tag unterstützt und ihnen eine Plattform für gemütliche Treffen bietet, wurde dies möglich.

"Die gemeinsame Leidenschaft des Motorradfahrens, verbunden mit dem Lifestyle und dem Mythos Harley-Davidson, hat in unserem Chapter ein einzigartiges Gefühl der Zusammengehörigkeit entstehen lassen", schwärmt Rainer Scholz, seines Zeichens Chapter-Direktor. Inzwischen auf 60 Member, Frauen wie Männer angewachsen, ist dieses Gefühl so stark wie nie zuvor - die Mitglieder des Mecklenburg-Chapters Schwerin Germany erfüllen sich ihren Traum von Freiheit, Abenteuer und Spaß immer wieder aufs Neue bei Ausfahrten, Touren, Events, am Lagerfeuer und auf den Chaptertreffen gemeinsam mit Freunden und Familie.

"Ein Chapter ist immer eng an einen ortsansässigen Harley-Davidson-Händler gebunden und wird von diesem betreut. Das Chapter muss bei Harley- Davidson registriert sein und sich an die ,HOG-Charta halten, erklärt der 50-jährige Scholz weiter. Er fährt seit 2004 das amerikanische Kulteisen und steht dem Schweriner Chapter seit 2008 vor. Die Mitgliedschaft im Chapter setze die Mitgliedschaft in der HOG voraus und natürlich müsse man eine Harley Davidson besitzen.

Die Männer und Frauen des Mecklenburg-Chapter-Schwerin treffen sich nun schon seit zehn Jahren, um gemeinsame Ausfahrten und gesellige Veranstaltungen durchzuführen. Im Mittelpunkt steht die Freude am gemeinsamen Motorradfahren. Aber auch soziale Belange kommen nicht zu kurz: So besuchen Mitglieder des Chapter z.B. an Nikolaus das Demmlerhaus der Sozius in Schwerin und bringen Geschenke für die Kinder und Betreuer mit. Viele Jahre ist es auch Tradition, dass während des Jahres "Kleingeld" gesammelt wird und davon dann Spielzeug für die Kinder der integrativen Kita der AWO in Görries angeschafft wird.

Die Mitglieder des Mecklenburg-Chapter-Schwerin fahren auch Veranstaltungen anderer Chapter in Deutschland und Europa an. Bei Jubiläen wie zum Beispiel "Zehnjähriges Bestehen", ist es üblich eine Feierlichkeit mit den Freunden anderer Chapter zu begehen. Vom 17. bis 19. Juni findet deshalb die Feier zum zehnjährigen Bestehen des Mecklenburg-Chapter-Schwerin auf dem Gelände des Sport- und Bikehotels, Mittelstelle 11, in Schwerin statt.

"Es werden rund 300 Harleyfahrer aus der ganzen Bundesrepublik erwartet, wobei der Schwerpunkt der Harleyfahrer aus den nord- und ostdeutschen Bundesländern liegen wird", sagt Scholz. Am 18. Juni , ab 10.30 Uhr, finde eine gemeinsame Motorradausfahrt statt, um den Gästen die schöne Landschaft Mecklenburgs näher zu bringen und Werbung für die Region zu machen. Die Ausfahrt ende auf dem Marktplatz in Schwerin gegen 15.30 Uhr.

"Wenn man andere H.O.G.-Mitglieder zu seiner Familie zählt, sind die wie eigene Geschwister. Weltweit. Durch das Zusammengehörigkeitsgefühl und das gemeinsame Hobby Harley zu fahren, bilden sich bei einem selbst sowie den Chapter-Brothers und Sisters Erinnerungen, die ein Leben lang halten", ist sich Scholz sicher.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Jun.2011 | 10:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen