zur Navigation springen
Lokales

21. September 2017 | 07:14 Uhr

Leitstelle geht nach Potsdam

vom

svz.de von
erstellt am 13.Okt.2010 | 07:35 Uhr

Prignitz | Im Dezember werden die Aufgaben der Leitstelle des Landkreises Prignitz an die Regionalleitstelle Nordwest in Potsdam übertragen. Sechs Mitarbeiter wechseln damit nach Potsdam. Laut der Regionalleit stellenverordnung des Landes Brandenburg vom 16. Mai 2007 sind die kreisfreien Städte und Landkreise verflichtet, sich zu fünf Regionalleitstellen zusammenzuschließen. Sie müssen spätestens zum 31. Dezember 2010 ihre Arbeit aufnehmen. Die Umschaltung für den Landkreis Prignitz wird am 15. Dezember erfolgen. Die notwendigen technischen Voraussetzungen zur Übernahme aller Aufgaben sind bis dahin zu schaffen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen