Leiche liegt unter Brandschutt

svz.de von
02. Januar 2011, 07:17 Uhr

Satow | Unter dem Schutt einer niedergebrannten Gartenlaube haben Feuerwehrleute in Satow (Landkreis Bad Doberan) eine bisher noch nicht identifizierte Leiche entdeckt. Am Freitag gegen 11 Uhr teilten Zeugen den Brand eines 20 Quadratmeter großen Holzhauses in einer Bungalowsiedlung in der Feldstraße mit. Bei den Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte die Leiche. Laut Polizei konnte die Identität aufgrund der schweren Brandverletzungen noch nicht zweifelsfrei geklärt werden. Eine Obduktion wurde angeordnet. Auch die Ursache des Feuers ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat mit dem Brandursachenermittler, der Rechtsmedizin und der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen