Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Mit Videobeitrag 7. Ton Laage-Festival knackte den Besucherrekord

Von Toni Cebulla | 25.06.2022, 13:51 Uhr

Mehr als 600 Laager feierten das bunte Konzert auf dem Ziegenmarkt. Drei Bands führten durch den Abend.

„Der Ton macht die Musik“ - das war auch beim 7. Ton Laage-Festival der Fall. Rund 600 Laager feierten das bunte Konzert auf dem Ziegenmarkt, ein Rekord.

Begonnen hatte der Abend mit der Band „Pano“. Bis in die Nacht hinein war die Stimmung super, wie die Sprecherin Lena Harlof bestätigt. „Der komplette Markt war voll. Gerade die Band „Raum27“ hat viele Fans angelockt, und „4Fun“ hat zum Schluss nochmal alles abgerundet.“

Das Konzert vor der Kirche ist der Abschluss der Projektwoche „Laage Kreativ“. Jugendliche und Kinder lernen dort Instrumente zu spielen oder Songs zu schreiben - mit den Bands und Multipercussionist Axel Meier. Organisiert wird das Projekt und das Konzert von einem Team von rund 40 Jugendlichen aus dem Jugendtreff, die von Schülern des Recknitz Campus Laage Unterstützung erhielten.

Zum Hintergrund: TonLaage-Festival mit Workshops und viel Live-Musik

Die Hauptorganisatoren des Festivals, Michelle Kunkel, Johannes Kretschmann und Jacques Ruynat, erhielten stellvertretend für den Jugendtreff von Gemeindepastor Thomas Kretschmann einen Violinschlüssel-Anstecker als Würdigung ihrer Leistungen.

Noch keine Kommentare