Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Kürzere Wege für die Feuerwehr Die Behelfsbrücke über der A19 in Kritzkow kann Leben retten

Von Christian Jäger | 28.02.2022, 14:35 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr Kritzkow kann dank der offenen Behelfsbrücke nun wieder schnell zu Einsätzen auf der A19 in Fahrtrichtung Rostock ausrücken. Bislang war der zeitintensive Umweg über Glasewitz nötig.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden