Künstliches Riff bei Rosenort vor Bauübergabe

von
25. November 2009, 11:58 Uhr

Rostock | Zwischen Markgrafenheide und Graal-Müritz entsteht das künstliche Riff Rosenort. Am nächsten Montag ist Bauübergabe. Ein bis 2012 ausgelegtes Forschungsprojekt will, wie vor Nienhagen, Fischen bessere Bedingungen schaffen. In Nienhagen ist die Algen aufzucht geplant.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen