Kraftfahrer auf A20 schwer verletzt

<foto>Karl-Ernst Schmidt</foto>
Karl-Ernst Schmidt

svz.de von
06. Juli 2010, 08:46 Uhr

Lüdersdorf | Bei einem Verkehrsunfall auf der A20 zwischen Lüdersdorf und Schönberg ist der Fahrer eines Kleintransporters schwer verletzt worden. Er war gestern früh mit seinem Wagen aus bisher unbekannter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in die Aussenschutzplanke gefahren. Von dort aus wurde er zurückgeschleudert und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Auf dieser kam er zum Stehen. Der Mann wurde bei dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen