zur Navigation springen
Lokales

24. November 2017 | 01:24 Uhr

Klingendes Schloss Neuhausen

vom

svz.de von
erstellt am 03.Jan.2011 | 05:44 Uhr

Neuhausen | Zum klingenden Schloss wurde Neuhausen zwischen Weihnachten und dem ersten Januar-Sonntag. Bereits zum dritten Mal mieteten sich hier 13 Mitglieder einer privaten Musikfreizeit ein, um zu proben, Silvester zu feiern, die Teamfähigkeit zu pflegen und ein abschließendes Konzert zu geben.

"Wir sind alle Streicher, die gern Kammermusik machen", erzählen die Organisatoren Heike Wilms und Calle Overweg. Die Teilnehmer sind Musiklehrer, zum überwiegenden Teil aber engagierte Musiklaien und kennen sich seit mehreren Jahren. Sie kommen aus Berlin, aber auch aus anderen Städten und zwei sogar aus Österreich.

Den Abschluss bildete am Sonntagvormittag ein Werkstatt-Konzert mit einem gemeinsamen Orchesterstück von Edward Elgar sowie mehreren Streichquartetts und -Quintetts mit Musik von Beethoven, Mozart, Brahms, Mendelssohn und anderen Komponisten. "Wir erwarten nicht die perfekte Leistung, es ist nicht alles fertig, für uns selbst ist es jedoch der Schlusspunkt", so die Musiker. Das Werkstattkonzert sei zugleich ein kleiner Dank an die Schlossbesitzer. "Das schöne an Neuhausen ist, dass wir in dem Gästehaus tolle Zimmer haben und die Küche nutzen können, um uns selbst zu verpflegen. So kann jeder neben den musikalischen auch seine Kochtalente entfalten und damit die Teamfähigkeit des Ensembles in der Küche fortsetzen", schmunzelt Heike Wilms.

Im Sommer treffe man sich zu einer weiteren Kammermusik-Werkstatt, dann in der Märkischen Schweiz im Haus Tornow bei Buckow. "Wir freuen uns natürlich, dass es den Musikern bei uns so gut gefallen hat", betont Familie Küssell. Eine gefragte Adresse ist das Schloss Neuhausen seit mehreren Jahren auch bei Hochzeitsgesellschaften, ebenso werden über den Förderverein Veranstaltungen im Schloss und in der Kirche organisiert.

Für 2011 stehen bisher folgende Termine fest: 8. Mai Eröffnung der Ausstellung "Kirchen der Umgebung", Ausstellungsende am 29. Mai mit einem Konzert; 5. Juni 1. Tag der offenen Burg Neuhausen; 10./11. September Tag des offenen Denkmals Schloss und Kirche Neuhausen; 25. Dezember Orgelkonzert in der Kirche Neuhausen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen