Klassik im Schatten der Nussbäume

Casy Cole aus den USA eröffnete mit einer Arie aus 'Die Entführung aus dem Serail' Klassik open air.  Insbesondere  für die  Teilnehmer aus Übersee ist Deutschland  ein Stück des guten alten Europa. Der Erbhof lieferte gestern das passende Ambiente.Doris Ritzka
Casy Cole aus den USA eröffnete mit einer Arie aus "Die Entführung aus dem Serail" Klassik open air. Insbesondere für die Teilnehmer aus Übersee ist Deutschland ein Stück des guten alten Europa. Der Erbhof lieferte gestern das passende Ambiente.Doris Ritzka

von
10. August 2009, 09:10 Uhr

Glövzin | Die großen Gefühle der Oper wie Liebe, Leid, Hass und bedingungslose Hingabe - sie erlebten die Besucher des Konzertes gestern im Schatten der Nussbäume auf Dahses Erbhof. Die Teilnehmer des ersten Sommerkurses der Lotte-Lehmann-Akademie gaben eine Kostprobe ihres Repertoires. Mit Arien aus Carmen, Don Giovanni, Der Troubadour und auch schwungvollen Operettenmelodien aus der Fledermaus verzauberten sie das Publikum. Stimmgewaltig und voller Leidenschaft sangen sich die jungen Künstler, die bereits eine Ausbildung absolviert haben, in die Herzen des Publikums.

Die Liebe zur Oper und der Wunsch, das letzte Rüstzeug für eine große und vor allem lange Bühnenkarriere zu erlangen, hat sie nach Perleberg führt. Und zweifelsohne wird man manchen Namen bestimmt schon bald mit großen internationalen Bühnen in Verbindung bringen können. Wer das Konzert erlebte, ist davon überzeugt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen