Kinder basteln für Haiti

zvs
zvs

von
15. Februar 2010, 05:48 Uhr

Rehna | Während der ersten Woche der laufenden Winterferien haben sich Kinder aus der Regionalen Schule Rehna, des Jugendhilfezentrums "Käthe Kollwitz" und des Jugendclubs Rehna vormittags zu einem gemeinsamen Bastelcamp im Werkraum der zurzeit verwaisten Schule am Benziner Weg getroffen.

Auf Initiative von Schulsozialarbeiter Rainer Kruse und Jugendclubleiter Jürgen Kautzky bauten die Kinder und Jugendlichen an drei Tagen insgesamt 25 Vogelhäuschen als Nistplätze für Singvögel im Frühjahr.

Die Häuschen, die im Anschluss an die Fertigung auch noch bunt bemalt wurden, sollen in Rehna verkauft werden. Der Erlös dieser Aktion soll unter anderem den Erdbebenopfern in Haiti zu Gute kommen.

"Es ging uns darum, Kinder und Jugendliche in den Ferien eine sinnvolle Beschäftigung zu ermöglichen, sie an praktische Tätigkeiten heranzuführen und wenn die Ergebnisse der Arbeit diese schönen Formen und Farben annehmen, kann man eigentlich nur zufrieden sein", so Rehnas Schulsozialarbeiter Rainer Kruse.

Wiederholungen sind schon geplant und es soll auch in diesem Zusammenhang nicht versäumt werden, besonders den beteiligten Kindern und Jugendlichen, aber auch der "Bau- und Möbeltischlerei Eigenstetter" aus Rehna zu danken, die das Holz für dieses Ferienprojekt zur Verfügung gestellt hatte.

Interessenten für die Vogelhäuschen, die für zwölf Euro verkauft werden, melden sich bitte nach den Ferien beim Schulsozialarbeiter (038872 / 65314) oder im Jugendclub Rehna (038872 / 60109).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen