zur Navigation springen
Lokales

19. November 2017 | 00:24 Uhr

In 47 Ländern auf allen Kontinenten

vom

svz.de von
erstellt am 06.Okt.2010 | 06:32 Uhr

Güstrow | Die nächste Bewerbungsphase für einen Schüleraustausch mit dem Verein AFS-Interkulturelle Begegnungen ist gestartet. Jugendliche, die ab dem Sommer 2011 ein halbes oder ganzes Schuljahr im Ausland verbringen wollen, können sich bis zum 15. Oktober bewerben.

"Austauschschüler lernen, sich in fremden Kulturen zurechtzufinden", sagt Annette Domhan, Programmdirektorin von AFS Deutschland. Damit die Teilnehmer möglichst viele positive Erfahrungen machen , werden sie von AFS vor ihrer Abreise in Seminaren geschult und auf die speziellen Gepflogenheiten ihres Ziellandes hingewiesen. AFS bietet mit aktuell 47 Ländern auf allen Kontinenten die größte Ländervielfalt aller Anbieter von Schüleraustauschprogrammen. Wer ab Sommer 2011 ein halbes oder ganzes Schuljahr mit AFS im Ausland verbringen möchte, sollte sich möglichst bald bewerben. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober. Die Bewerbung geht am schnellsten online auf www.afs.de. Hier gibt es auch Informationen zu den regionalen sowie bundesweiten Stipendienprogrammen sowie den AFS-Blog mit spannenden Erlebnissen und Eindrücken der Programmteilnehmer. AFS ist eine deutsche Jugendaustauschorganisation, arbeitet gemeinnützig und ist Träger der freien Jugendhilfe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen