zur Navigation springen
Lokales

20. September 2017 | 14:51 Uhr

Hunderte Gartenfans kamen, sahen und staunten

vom

svz.de von
erstellt am 13.Jun.2010 | 04:06 Uhr

Parchim | Mit der beschaulichen Ruhe war es am Wochenende bei Familie Eberle in Friedrichsruhe-Hof erst einmal vorbei. Aber das war durchaus nach dem Geschmack der Hausherren, die schließlich zur Aktion "Offene Gärten MV" eingeladen hatten und sich über jeden Besucher freuten. "Viele werden die Geschichte über unseren Garten in der SVZ gelesen haben und sind dadurch neugierig geworden. Mit einem solchen Ansturm haben wir nicht gerechnet", freuen sich Annette und Mario Eberle. In ihrem romantischen Garten stehen Hosta-Stauden im Mittelpunkt. Viele Interessenten wollten sich nun vor Ort genau informieren und die eine oder andere Pflanze gleich mitnehmen. "Die waren schneller weg, als gedacht", sagt Annette Eberle, die als Hosta-Expertin auch viele Fachfragen beantworten musste. Schon am 3. Juli lädt sie unter dem Motto "Faszination Hosta" zu einem Workshop für Einsteiger nach Friedrichsruhe ein. Wer sich dafür interessiert, kann sich unter Telefon 0385/555 86 97 anmelden. Für Familie Eberle steht schon fest: "Im nächsten Jahr machen wir wieder mit".

Kleine Ort anziehend

Wendisch Priborn und Wangelin befinden sich bekanntlich nicht gerade im Zentrum des Landkreises. Am Wochenende jedoch zogen gerade diese abgelegenen Orte zahlreiche Ausflügler in ihren Bann. Der öffentliche Wangeliner Garten wurde ab 1993 gerade deshalb eingerichtet, damit überliefertes "Pflanzenwissen" vergangener Jahrhunderte nicht gänzlich verloren geht.

Ein kleiner Aufsteller lockte in Wendisch Priborn in einen Privatgarten. Aus einer Wildnis haben sich hier Karin und Dieter Meßmann ihr Paradies geschaffen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen