Hübsche Girls und heiße Öfen

Cromglänzende Bikes und hübsche Mädchen gehören zusammen - jedenfalls auf Motorradmessen wie in der Kongresshalle. Kawi
Cromglänzende Bikes und hübsche Mädchen gehören zusammen - jedenfalls auf Motorradmessen wie in der Kongresshalle. Kawi

von
07. März 2011, 01:57 Uhr

Weststadt | Mit der "Motorradausstellung Schwerin 2011" in der Kongresshalle wurde am Wochenende die Saison der Biker eingeläutet. Die zahlreichen Gäste waren zum Teil von weit her angereist, um bei der einzigen Motorradmesse in Mecklenburg-Vorpommern heiße Öfen und hübsche Mädchen zu bestaunen, sich über neue Modelle auf dem Markt zu informieren, Zubehör zu kaufen oder sich am attraktiven Begleitprogramm zu erfreuen. Dazu gehörten vor allem im Freigelände die Schauvorführungen von Gerd Habermann mit seinem "Höllenbike" - einer Dragster mit Hubschrauberturbinenantrieb - oder die Sprünge von Stuntman Ralf Herbold mit seinem Motorrad über mehrere nagelneue Mercedes-Pkw. In der Halle selbst zogen "Sexy Bike Wash" und Bodypainting die Blicke vor allem der Männer auf sich.

Wichtiger als die Shows indes war vielen Motorradfreunden die Präsentation der neuen Technik und der Accessoires. "Nicht schlecht, die Messe, aber ein paar renommierte Marken fehlen mir hier", urteilte Werner Tunack, der extra aus Wittenberge angereist war. "Auch die präsentierte Bekleidung ist nur ein Ausschnitt aus dem Sortiment. Da könnten die Veranstalter noch zulegen", ergänzte Tunacks Frau Marita.

"Mich interessiert vor allem die Technik", sagte Biker Hartmut Lück aus Ribnitz-Damgarten. "Ich will mal schauen, was man in den nächsten Jahren so machen kann, wenn man nicht unbedingt auf die Sportmaschinen will. Da wird hier so einiges gezeigt, aber insgesamt betrachtet, ist die Palette doch recht schmal", so Lück. Das Rahmenprogramm sei gut, aber eben doch eher Beiwerk.

Ganz begeistert war Manfred Mertens von der Oldtimer-Schau. "Hier ist wirklich alles vertreten, was ich so von früher her noch kenne wie Awo, RT oder ES und TS und auch die gesamte Simson-Vogelreihe ist komplett", sagte der Schweriner anerkennend. Auch Maik Schwinger aus Perleberg war mit der Messe zufrieden: "Ja, ist wieder ganz gut, das Angebot, vor allem bei den Sportmaschinen, die mich vor allem interessieren", sagte der 25-Jährige, der seine Freundin Desiree mitgebracht hatte, die ihn bei der Auswahl von Bekleidung beraten sollte. Und auch Mark D. bereute nicht, bei dem schönen Wetter in die Kongresshalle gekommen zu sein: "Ich bin Stammgast und nutze die Ausstellung, um zu vergleichen", sagte der Schweriner. "Ich habe mir kürzlich eine Yamaha gekauft und fahre sie gern. Mein Bruder hat eine Kawasaki. Mal schauen, was sonst noch so Neues auf dem Markt ist."

Sehr zufrieden waren die Verkäufer. "Super, dass so viele Besucher da waren", sagte Händler Mario Dehn. "Hier in Schwerin spürt man das große Interesse für Bikes."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen