Hotelanlage bringt 40 Jobs am Plauer See

<strong>So wie auf dieser Simulation </strong>wird das Seedorf einmal aussehen.
So wie auf dieser Simulation wird das Seedorf einmal aussehen.

svz.de von
28. Juli 2010, 08:20 Uhr

Ganzlin | Eine neue Hotelanlage wird sich in die Naturlandschaft am Plauer See einfügen. Mit dem Bau entstehen 40 Arbeitsplätze in der Region.

Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) beginnt in Kürze in Ganzlin auf dem Gelände der Dresenower Mühle mit dem Bau der Hotelanlage der besonderen Art: Neben exklusiven Räumlichkeiten wird das "Seedorf" ein hochwertiges Freizeitangebot sowohl für Anwohner und Gäste als auch Vermögensberater der Deutschen Vermögensberatung bieten. Von der Investition soll die gesamte Region profitieren. "Es ist unser Ziel, einen neuen touristischen Anziehungspunkt zu schaffen und neue Impulse in der Gemeinde zu setzen. Dass wir dabei zusätzlich rund 40 Arbeitsplätze schaffen werden, freut uns umso mehr", so Dr. Udo Corts, Mitglied des Vorstands der Deutschen Vermögensberatung.

Die Ferienanlage wird nach neuesten ökologischen und ökonomischen Richtlinien errichtet. Um eine Versorgung des Hotels durch "erneuerbare Energien" sicherzustellen, wird im Zuge der Erbauung auch ein Wirtschaftshof mit Hackschnitzel- und Pelletanlage erbaut. Und auch optisch soll die geplante Anlage viel zu bieten haben und sich durch Naturbelassenheit und Ursprünglichkeit auszeichnen, versprechen die Investoren. Die Materialauswahl für die Anlage orientiert sich eng an der Gestaltung bereits bestehender regionaler Gebäude und passt sich an die Landschaft an. Eine eingeschossige Bebauung von sogenannten Seehäusern mit jeweils zwei Appartements soll zu einem passenden Erholungsambiente beitragen und für eine Wohlfühlatmosphäre sorgen. Auch der Biergarten mit Seeblick auf dem Marktplatz lädt zum Entspannen ein.

Umfassende Freizeitaktivitäten werden den Geschmack von Jung und Alt treffen. Ein Strandbad mit Kiosk und Aussichtsplattform soll nicht nur Urlauber anziehen, sondern auch die Bürger aus Ganzlin und der Umgebung erfreuen. Anfang September wird die Deutsche Vermögensberatung das gesamte Projekt ausführlich vorstellen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen