zur Navigation springen

Lkw blockiert B208 : Holzlaster verliert Ladung bei Mühlen Eichsen

vom

Die B 208 in Richtung Mühlen Eichsen musste nach einem Unfall für insgesamt sieben Stunden voll gesperrt werden. Grund war ein umgekippter Lkw.

svz.de von
erstellt am 23.Jun.2011 | 06:27 Uhr

Mühlen Eichsen | Die B 208 in Richtung Mühlen Eichsen musste nach einem Unfall für insgesamt sieben Stunden voll gesperrt werden. Grund war ein umgekippter Lkw. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte sich der Verkehrsunfall bereits am Mittwochnachmittag ereignet. Der Lkw-Fahrer befuhr aus Richtung Mühlen Eichsen kommend die B 208 in Richtung Wismar. Auf gerader Strecke war der Kraftfahrer mit seinem Lkw plus Anhänger - beladen mit Kiefernholzstämmen - von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann versuchte wieder auf die Fahrbahn zurückzukommen. Dabei stieß der Anhänger gegen einen Baum, in der Folge konnte der Fahrer seinen Lkw nicht mehr auf der Straße halten, rutschte auf der aufgeweichten Straßenbankette weg und kippte auf die linke Fahrerseite. Dabei blockierte der Lkw die gesamte Fahrbahnbreite. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Schaden wird eine Gesamthöhe von 75 000 Euro geschätzt.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen