zur Navigation springen

Bützow : Hobbymaler beschenkt sich zum 85. Geburtstag

vom

Auch wenn er seinen 85. Geburtstag erst kommendes Jahr hat, beschenkt sich Malermeister Günter Borgwardt schon jetzt mit einem besonderen Jahreskalender für 2012.

svz.de von
erstellt am 15.Nov.2011 | 11:51 Uhr

Malermeister Günter Borgwardt feierte im Juli kommenden Jahres seinen 85. Geburtstag. Bereits jetzt hat er sich selbst ein besonderes Geschenk bereitet. "Eine Jahreskalender-Jubiläums-Ausgabe für das Jahr meines besonderen Geburtstages", erklärt der Bützower.

Seit Jahren zeichnet Günter Borgwardt Motive seiner Heimatstadt. Vorlagen sind dabei alles, was ihm unter die Finger bzw. Augen kommt. Mal sind es historische Postkarten, mal eine Fotografie, mal auch der eigene Blick. 13 dieser Bilder hat der (Noch-)84-Jährige ausgewählt.

Die Titelseite zeigt die aktuelle Ansicht der Stiftskirche mit dem eingerüsteten Turm. Im August ist der Bützower Bahnhofes aus dem 19. Jahrhundert, mit vielen Details am Gebäude und viel Grün auf dem Vorplatz zu sehen. " Das war ein Fummelkram", erinnert sich Günter Borgwardt und lacht. Im Monat Oktober dokumentiert der Maler nach einem alten Foto den Bau des Gummiweges vor hundert Jahren. Dieses Bild zeigt Bauarbeiter mit Pferden, die die Loren mit Sand aus der Jägerkuhle zogen. Wer neugierig geworden ist, kann diesen interessanten Kalender ab sofort in der Borgwardt Werbung, Buchbinderei Koch und in der Buchhandlung am Markt erwerben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen