zur Navigation springen
Lokales

24. November 2017 | 16:11 Uhr

Heizungsdiebe auf frischer Tat geschnappt

vom

svz.de von
erstellt am 31.Jul.2011 | 06:31 Uhr

Güstrow | Die Güstrower Polizei konnte Sonnabend drei Tatverdächtige stellen, die mehrere Heizungen klauen wollten. Aufmerksam geworden auf die Diebe waren die Beamten nach Hinweis eines Bürgers, der beobachtet hatte, wie die drei Männer Heizkörper von einem verlassenen Grundstück in Güstrow abtransportieren wollten. Als die Polizei am Tatort eintraf erhärtete sich der Verdacht einer Straftat. Auf einem Kleintransporter entdeckten die Beamten zehn alte Rippenheizkörper. Neben der Anzeige gegen die drei Tatverdächtigen wurden gegen den Fahrzeugführer auch drei Bußgelder wegen Überladung, fehlender Ladungssicherung und Telefonierens während der Fahrt verhängt. Die Staatsanwaltschaft ließ den Kleintransporters zudem beschlagnahmen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen