Heiße Rhythmen auf allen Bühnen

Die 'Firebirds'  rockten unter anderem mit 'Surfin in the USA' von den Beach Boys die Hanse Sail-Bühne.Nadine Schuldt
1 von 2
Die "Firebirds" rockten unter anderem mit "Surfin in the USA" von den Beach Boys die Hanse Sail-Bühne.Nadine Schuldt

Marquess, Firebirds, Anna Maria Zimmermann oder Kudde und die Kudders - so lauteten nur einige der Bands, die für eine heiße Sonnabendnacht auf der Hanse Sail sorgten.

von
10. August 2009, 09:05 Uhr

Rostock | Wer um 21.30 Uhr noch einen freien Platz vor der NDR-Bühne ergattern wollte, musste lange suchen. Zu dem Zeitpunkt war die Fläche schon restlos gefüllt mit "Marquess"-Fans. Mit "la histeria" legte die spanischsprachige Band feurig los und auch die nächsten Songs "La vida es limonada" und "Mananas" waren genauso energiegeladen. "Die Musik ist hört sich gut an", sagte der aus Puerto Rico stammende Anthony Velazquez. Schon ab 19 Uhr heizte die Band "Big Maggas" den Besuchern dort ein.

Auch vor der Hanse Sail-Bühne herrschte Sonnabendabend beim Auftritt der "Firebirds" großer Andrang. Die fünf Musiker präsentierten Lieder aus den 50er- und 60er-Jahren. Zu ihren Nummern gehörten unter anderem "Surfin in the USA" von den Beach Boys oder "Lets twist again" von Chuck Berry.

Den Besuchern hat es gefallen: Während einige von ihnen nur mitwippten, legten andere RocknRoll-reife Tanznummern hin. "Die Stimmung ist gut, die Musik ist gut - alles ist gut", schwärmt Ursula Kowalski. Sie werde durch die Lieder auch an ihre Jugendzeit erinnert.

Vor der Lohro-Bühne pogten einige Punkfans beim Auftritt von "Kudde & die Kudders" - eine von fünf Bands an dem Abend - wild umher. Die Dreiercombo rockte mit einer Mischung aus Shanty-, Punk- und Rock-nRoll-Musik die Bühne. Die "Tricky Lobsters" brachten hier die Stimmung mit ihrer schnellen Rockmusik zum Überkochen.

Auf der Bühne des Radiosenders Antenne Mecklenburg-Vorpommern sorgten zu diesem Zeitpunkt "Biba und die Butzemänner" für gute Laune. Die fünf Musiker in schrill-bunten Kostümen sangen bekannte Partysongs wie beispielsweise "Everybody needs somebody" von den Blues Brothers. Auf dieser Bühne trat auch die ehemalige Kandidatin von "Deutschland sucht den Superstar", Anna-Maria Zimmermann, auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen