Dersenow : Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall auf der B 5

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte ein Autofahrer aufgrund von Wildwechsel bremsen müssen.

svz.de von
26. November 2018, 10:41 Uhr

Bei einem Auffahrunfall auf der B 5 zwischen Dersenow und Zahrensdorf (Boizenburg) sind am Montagmorgen zwei Autoinsassen leicht verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte ein Autofahrer aufgrund von Wildwechsel zunächst bremsen müssen. Der Fahrer eines nachfolgenden PKW hatte nicht mehr rechtzeitig anhalten können und war auf den vorausfahrenden Wagen aufgefahren.

Dabei wurden ein Insasse des auffahrenden Autos sowie der Fahrer des vorausfahrenden PKW leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils erheblicher Sachschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste die B 5 an der Unfallstelle zeitweilig voll gesperrt werden. Derzeit wird der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen