Privelack : Zu Besuch in der Kunstwelt

von 11. Juni 2019, 10:23 Uhr

svz+ Logo
Am frühen Morgen ist Uwe Meyer am liebsten mit seiner Kamera unterwegs. „Solche Bilder sind mein Lohn und das reicht mir“, sagt der Hobbyfotograf.
Am frühen Morgen ist Uwe Meyer am liebsten mit seiner Kamera unterwegs. „Solche Bilder sind mein Lohn und das reicht mir“, sagt der Hobbyfotograf.

„Kunst offen“: Kreative Köpfe öffneten am langen Wochenende ihre Türen und gaben Einblicke in ihre Arbeit.

Pfingsten gehört traditionell den Künstlern. Seit 1994 leiten leuchtend gelbe Schirme an den Feiertagen Besucher in die Werkstätten, Ateliers und Galerien im Land. „Kunst offen“ nennt sich die Aktion, an der sich mittlerweile über 800 Künstler an gut 500 Orten in ganz Mecklenburg-Vorpommern und auch im Amt Neuhaus beteiligen, so zum Beispiel Roswitha B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite