Zarrentin: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf der B 195

von
17. Oktober 2019, 13:49 Uhr

Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge sind am Donnerstagmorgen auf der B 195 bei Zarrentin zwei Autoinsassen leicht verletzt worden, darunter ein Kind. Ersten Erkenntnissen zufolge war in Höhe der BAB 24 ein Kleintransporter beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden PKW zusammengeprallt. Dabei erlitten die 34-jährige Fahrerin des PKW und ihr neunjähriges Kind jeweils leichte Verletzungen.

Sie wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils beträchtlicher Sachschaden, der vor Ort insgesamt auf ca. 10.000 Euro geschätzt wurde. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen