Hagenow : Zahl der Arbeitslosen hat sich verringert

Agentur für Arbeit meldet im Monatsbericht einen stabilen Arbeitsmarkt – Offene Stellen im verarbeitenden Gewerbe

von
02. Mai 2019, 05:00 Uhr

Hagenow | Mit aktuell 1957 Arbeitslosen hat sich die Zahl im Vergleich zum Vormonat um 2,8 Prozent verringert, ist von Carina Schwarz, der
stellvertretenden Teamleiterin der Agentur für Arbeit Hagenow, zu erfahren. Das waren 174 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Im April meldeten sich im Geschäftsstellenbereich Hagenow 448 Personen arbeitslos, 43 weniger als im Vorjahresmonat.

Aus der Erwerbstätigkeit meldeten sich 196 und aus der Ausbildung/sonstigen Maßnahmen meldeten sich 76 Personen arbeitslos. Gleichzeitig beendeten im Januar 509 Personen ihre Erwerbslosigkeit.

Die Bundesagentur begleitet die Bürgerinnen und Bürger im Zeitalter der Digitalisierung mit kundenfreundlichen Online-Angeboten. Unabhängig von Servicezeiten können die Nutzer online Arbeitslosengeld beantragen, Dokumente zu Anträgen nachreichen, Termine einsehen oder die Aufnahme einer Beschäftigung mitteilen. Seit Anfang April 2019 steht eine komplett überarbeitete Jobsuche-App für die mobile Jobsuche zur Verfügung. Nutzer können hier Stellen suchen, finden, vormerken und darüber hinaus auf der interaktiven Karte stöbern. Sie ermöglicht das Erkunden der Umgebung – eine klare Unterscheidung zum Portal.

Der Bestand an sozialversicherungspflichtigen Arbeitsstellen im Geschäftsstellenbezirk Hagenow ist weiterhin ansteigend. Arbeitgeber meldeten im April 74 neue Arbeitsstellen, 973 offene sind aktuell im Bestand. Letztgenannte konzentrieren sich in den Bereichen der Zeitarbeit, im verarbeitenden Gewerbe, dem Bau- und Gastgewerbe sowie dem Gesundheits- und Sozialwesen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen