Dreilützow : Wünsche im Minimuseum

svz+ Logo
Wünsche in der Telefonzelle: In Dreilützow gibt es Werke von Jeannette Harendt zu sehen.
Wünsche in der Telefonzelle: In Dreilützow gibt es Werke von Jeannette Harendt zu sehen.

Neue Ausstellung im Telefonzellenmuseum Dreilützow.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
24. September 2019, 05:00 Uhr

„Wünsche Träume Wirklichkeit“, so heißt die jüngste Ausstellung in Dreilützow mit Werken von Jeannette Harendt, einer Frau die verzaubern konnte, die Träume erschuf und Kinderaugen zum Staunen brachte. ...

„cnshWüe erumTä i“kctihe,rlkWi so iehßt edi üsgejnt sulsultngeA in erDlütwzoi tim Wnreek nov nnettJeae erHd,tna renie Faur edi unavrreebz oekn,nt edi ruTeäm recfuhs dnu runnieKadge muz naetSnu terbcah.

eLeidr tsi sdeei Kernsültni hcosn 2301 ereotbsnv.r eVil uz ngj,u tmi evli zu veienl nedeI und oePjrntke im .ofKp beAr ise btle eitwer in eeinr genzna eeiRh vno ekinnle dnu reonßg neuKsnwetrk mi plshcoSrsak dun emd vroad degelnnie auGhsust von re.tzliüowD

eEni eelikn glstlsAuenu tim otFso dnu imene nvo ihr eeetsgttlan eeptlBrtis tis nnu im shrcwnehahciil letesinnk emsuuM red ioeRng uz hs.nee sDsiee ueusMm sti eeni aetl egble ,zllelfneoeTe ide mi pshakrScols nov lieDütrzwo hes.tt auGne r,tdo ow Jteentnae tHdeanr ma nbetlsei mti erndinK nud lJcnniehegud baetetireg th.a

rIeesietnsetr usrehBec nnekön hcsi in end änstchen hoWcen gneer im sShlsco rzolitDweü nmedel um ishc iesde nkliee Aulsslentgu uhesenn.az

zur Startseite