Von der Ankündigung zur Umsetzung : „Wittenburg Village“ ist jetzt in der Spur

Auf dem Dach des Alpincenters: Volker Wünsche, Sprecher der Van der Valk-Gruppe, mit Wittenburgs Bürgermeisterin Margret Seemann.
Auf dem Dach des Alpincenters: Volker Wünsche, Sprecher der Van der Valk-Gruppe, mit Wittenburgs Bürgermeisterin Margret Seemann.

Planungsverfahren für touristisches Großprojekt hat jetzt offiziell begonnen

23-11367778_23-66107385_1416391975.JPG von
28. Juni 2015, 16:07 Uhr

Bisher waren es nur Ideen, Vorstellungen, Visionen, die sich rund um das Projekt „Wittenburg Village“ rankten. Seit wenigen Tagen ist das anders. Jetzt wird offiziell geplant. Die Van der Valk-Gruppe hat nämlich die Planungsanzeige zu dem Projekt offiziell bei der Landesregierung eingereicht. Das bestätigte Volker Wünsche, der Sprecher der Gruppe. Konkret werden jetzt das Alpincenter selbst und seine Außenanlagen, das Factory-Outlet-Center, das Feriendorf sowie die Schwimmhalle planerisch für eine Genehmigung vorbereitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen